Naturstein Franke beim 16. Attler Lauf

Naturstein Franke beim 16. Attler Lauf - 2018 - 2Es ist natürlich Ehrensache, dass das Team von Naturstein Franke sich auch für die Attler Stiftung einsetzt. Hier finden Menschen mit Behinderung ein Heim und genau die Herausforderungen, die sie voranbringen. Jährlich veranstaltet die Stiftung den inzwischen weithin bekannten Attler Lauf, in dem sich diverse Teams im 5-Kilometer oder 10-Kilometer Lauf messen.

Angefeuert von den Bewohnern und den Gästen erlebten wir diesen Lauf auch als besondere Herausforderung. Immerhin hatten wir rechtzeitig einen „sprechenden“ Namen für unser Team gefunden – als Running Stones wollten wir unseren Teil dazu beitragen, dass der Lauf ein voller Erfolg für die Stiftung würde.

Achtbare Ergebnisse

In diesem Jahr wurde das erste Mal sogar eine Mannschaftswertung im 5-Kilomter Lauf vorgenommen. Insgesamt nahmen ganze 680 Läuferinnen und Läufer im Alter zwischen zwei und 87 Jahren teil. Der Zusammenhalt und der Spaß zwischen allen Läufern ist bei der Stiftung Attl immer wieder ein tolles Erlebnis. Die Running Stones landeten nach einem aufregenden und auch etwas anstrengenden Lauf auf einem ehrenvollen 9. Platz. Aber wir müssen einen von uns besonders hervorheben. Wir gratulieren unserem Basti Stohn zum 3. Platz in der Einzelwertung, den er sich hart erkämpft hat. Wir sind mit dem Ergebnis völlig zufrieden und haben uns sehr gefreut beim 16. Attler Lauf dabei gewesen zu sein. Natürlich werden wir auch im nächsten Jahr wieder teilnehmen. Wenn wir irgend Zeit finden, werden wir auch besonders trainieren dafür. Es geht schließlich um die eigene Gesundheit und das Wohl der Stiftung Attl und ihrer Bewohner!