• Franke Naturstein - Grabdenkmäler zu fairen Preisen

    Wir stehen für

    Franke Naturstein - Naturstein MeisterqualitätMeisterqualität zu fairen Preisen

Friedhof der Zukunft

Der zukünftige Friedhof geht auf die Bedürfnisse der Menschen ein

Die zunehmende Mobilität und Auflösung der früheren Generations-Gemeinschaften wirkt sich seit Jahrzehnten auch auf die Bestattungskultur und damit die Friedhofsgestaltung aus.

Der zukünftige Friedhof trägt diesem Wandel Rechnung und geht mehr auf die veränderten Bedürfnisse und Lebensbedingungen der Menschen ein.

Kontakt

Ihr Schnellkontakt

Per WhatsApp:
0179 – 7 67 43 01

Rott a. Inn:
0 80 39 – 24 13

Bad Aibling:
0 80 61 – 9 39 32 52

Waldkraiburg:
0 86 38 – 41 46

Wasserburg:
0 80 71 – 39 43

Per E-Mail:
info@frankenaturstein.de

Per Fax Rott a. Inn:
0 80 39 – 26 55

Grabmal Kataloge erhalten Sie kostenlos!
> mehr Informationen

Eine würdige Bestattungskultur mit dem Friedhof der Zukunft

Wir erleben in Deutschland seit einigen Jahren einen zunehmenden Wandel in der Bestattungskultur. So werden Urnenbestattungen für die Verstorbenen auf dem Friedhof immer populärer – zum Teil wegen der Kosten klassischer Grabanlagen, zum Teil aber auch, weil damit die Hinterbliebenen bei der Grabpflege entlastet werden.

Wenn die jüngere Generation den Lebensmittelpunkt häufig aus beruflichen Gründen in die Metropolen verlegen muss, bleibt wenig Zeit, um sich um eine angemessene Grabpflege zu kümmern. Die professionell beauftragte Pflege einer herkömmlichen Grabstätte kann dabei sich zu einer gewissen Belastung aufsummieren.

Urnenwände und anonyme Grabstätten

Urnenwände und ihre Alternativen bieten den Menschen ähnlich wie anonyme Grabstätten kaum Möglichkeiten, um die Trauer über den Tod und ein liebevolles Erinnern in angemessener Weise zum Ausdruck zu bringen. So einfach und bequem sich die Art der Bestattung für den oberflächlichen Betrachter auch ausnehmen mag, für die Angehörigen stellt sich die Situation häufig als unbefriedigend dar.

Ist es doch gerade die individuelle Trauerarbeit am Grab, die durch manche schwere Stunde helfen kann. Dazu gehören persönliche Symbole ebenso wie ein bestimmter Ort auf dem Friedhof, der dieser ganz eigenen Andacht und der Trauer gewidmet ist.

Grablandschaften und pflegefreie Gräber

Wir haben uns bei Franke Naturstein einige Gedanken gemacht, um die unterschiedlichen Bedürfnisse der Hinterbliebenen auf dem Friedhof zu berücksichtigen. Daraus ist ein eigenes Konzept der Bestattung für diesen Ort entstanden. Mit einer sogenannten Grablandschaft schaffen wir einen speziellen Raum für Urnenbestattungen und pflegefreie Gräber.

Die Grablandschaft fungiert dabei als eine erweiterte Stätte der Andacht, die jedoch mit einem individuellen Charakter persönlichen Wünsche und Gegebenheiten entspricht.

Ein neues Konzept für Grabstätten

Mit einer entsprechend würdevollen Gestaltung und einer liebevoll gepflegten Bepflanzung entsteht auf diese Weise ein Ort, an dem ein Gedenken am Grab stattfinden kann. Hier bildet sich ein Platz des Friedens für die ganz persönliche Trauer um die Verstorbenen – und die angemessene Stille für die notwendige Verarbeitung und Würdigung des Geschehens.

Das wirft für viele Interessierte zunächst einmal Fragen auf, die wir Ihnen gerne beantworten möchten. Lassen Sie uns diesbezüglich ins Gespräch kommen. Wir stehen Ihnen mit unserer ganzen Erfahrung zur Seite und nehmen uns entsprechend Zeit für Sie und alle Ihre Anliegen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die folgenden Abschnitte.

Ideal für die Grablandschaft – das Urnen-Monument

Patentiert von Franke Naturstein

Das Urnen-Monument – von Franke Naturstein

Diese patentierte Neuentwicklung aus dem Hause Franke Naturstein bietet den Menschen jetzt eine Erweiterung der Möglichkeiten der Verstorbenen am Grab zu gedenken und einen Platz für das heilende Erleben der Trauer zu finden. Die künstlerisch wertvolle Ausstattung der Urnen-Monumente hebt das gestalterische Niveau der Friedhöfe und schafft eine neue Friedhofskultur. Das Urnen-Monument besteht aus einer Trägerplatte, auf der sich bis zu vier frei gestaltete Gedenksteine erheben.

In leicht erreichbarer Höhe bietet ein zentraler Träger Platz, um Grablaternen und anderes Accessoire aufzustellen. Der Rand der Trägerplatte bildet gleichzeitig die Begrenzung des Urnen-Monuments, das damit den Charakter einer individuellen Gedenkstätte für den Verstorbenen erhält.

Zu den Urnen-Monumenten

Gemeinschaftsgräber für Urnen- und Erdbestattungen

Das neue Konzept für Grabstätten für eine moderne Friedhofskultur stellt eine Bereicherung für alle Beteiligten dar.

Entwicklung und Realisierung der Gemeinschaftsgräber

Das neue Konzept für die Grablandschaft wird ganz an die jeweilige Situation und den Bedarf der Friedhöfe angepasst. In Zusammenarbeit mit einem Landschaftsarchitekten entwickeln und realisieren wir eine individuelle Lösung auch für Ihren Friedhof. Die Wünsche der Hinterbliebenen nach einer Entlastung bei der Grabpflege werden durch dieses Konzept mit den Interessen der Friedhofsverwaltung verbunden.

Auf einem Friedhof sind sorgfältig gepflegte Gräber für die Menschen wichtig – ebenso wie die bestmögliche Nutzung der Friedhofsflächen für die Verwaltung.

Zu den Gemeinschaftsgräbern

Angebot für Friedhofsverwaltungen

Neue Möglichkeiten mit dem Friedhof der Zukunft

Der Friedhof als ein gepflegter Park

Mit der Anlegung von Grablandschaften lässt sich eine Entwicklung einleiten oder vielmehr intensivieren, die sich bereits seit einigen Jahren auf manchen Friedhöfen größerer Städte speziell im Süden Deutschlands beobachten. Der Friedhof, der mit gewundenen Wegen und Inseln der Stille und Andacht ein neues Zentrum für die so sehnlich benötigte Besinnung auf die eigentlichen Werte des Lebens bildet.

Die Erinnerung und das Gedenken an die Vorausgegangenen verleihen dem Leben einen Sinn, aus dem sich Kraft für die Bewältigung des Alltags ziehen lässt. Der Friedhof der Zukunft verbindet die verschiedenen Welten auf eine erhebende Weise.

Ein gepflegter und würdevoller Friedhof, der den ganzen Ort bereichert

Die Verwaltung der Friedhöfe kann mit solch einem Konzept nur gewinnen. Der Rückgang der Bestattung im Sarg in Deutschland von 92% im Jahr 1977 auf 35% im Jahr 2019 hat auf vielen Friedhöfen Platz geschaffen, den es sinnvoll zu nutzen gilt.

Hier bietet Ihnen unsere Grablandschaft für den Friedhof der Zukunft eine ganze Reihe interessanter Möglichkeiten.
Wir haben diese Möglichkeiten für Sie auf einer speziellen Seite zusammengefasst.

Unser Angebot für Friedhofsverwaltungen