• Franke Naturstein - Grabdenkmäler zu fairen Preisen

    Wir stehen für

    Franke Naturstein - Naturstein MeisterqualitätMeisterqualität zu fairen Preisen
Den Winter vorbereiten

Den Winter vorbereiten

2. November 2022

Viele Menschen haben die ehrenvolle Aufgabe übernommen, das Grab für einen Angehörigen oder befreundeten Menschen auf dem Friedhof zu pflegen. Sie wissen aus eigener Erfahrung, dass der Winter manchmal heftig ausfallen kann und das Grab in Mitleidenschaft zieht. Nach Allerheiligen und dem Totensonntag wird es Zeit für die Vorbereitung des Winters. Hier haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, die die Pflege erleichtern können.

  • Die Christrose und der Bodnant-Schneeball blühen auch im Winter und stellen einen schönen Schmuck dar! Dafür eignen sich auch Blumenschalen mit Zweigen.
  • Gießen Sie bitte einmal vor dem Frost und danach nur wenig an frostfreien Tagen.
  • Wenn Sie das Grab festlich dekorieren, empfiehlt sich ein Grablicht und eine frisch gefüllte Laterne. Sie erstrahlen in der dunklen Jahreszeit besonders schön.
  • Einjährige Pflanzen und Stauden könnten in den kommenden Monaten faulen, sie werden besser mit der Wurzel entfernt.
  • Vasen sollten vor dem Frost entleert werden, die Einsätze sollten Sie mitnehmen.
  • Wenn Sie Stauden oder Bodendecker zurückschneiden, ist eine scharfe und desinfizierte Gartenschere oder ein Kantenschneider hilfreich.
  • Das Grab und die Pflanzen lassen sich gut mit einer Schicht gestückelter Zweige schützen. Dazu eignen sich u.a. Tannen- oder Fichtenzweige.
  • Wenn Sie ein Gesteck anbringen wollen, lassen Sie einen Platz frei dafür